"Die Freiheit ist dann erlangt, wenn das Kind sich seinen inneren Gesetzen nach, den Bedürfnissen seiner Entwicklung entsprechend, entfalten kann.
Das Kind ist frei, wenn es von der erdrückenden Energie des Erwachsenen unabhängig geworden ist."

Dr. Maria Montessori

Die freie Wahl der Arbeit...

...oder einfach "Freiarbeit". Unsere Kinder haben im Kinderhaus sobald sie morgens angekommen sind, die Möglichkeit ihre Arbeit in der vorbereiteten Umgebung frei zu wählen. Sie entscheiden selbst was, mit wem und wie lange sie eine frei gewählte Tätigkeit ausüben möchten. Denn nur wenn win Kind die Möglichkeit hat Vieles auszuprobieren und daraus zu lernen, kann sich wirkliches Verständnis entwickeln.

Nur wenn den Kindern die Chance gegeben wird, ohne Druck und Führung von außen in einer ihren jeweiligen Bedürfnissen entsprechenden, vorbereiteten Umgebung ihre eigenen Erfahrungen zu sammeln, lernen sie die Welt nicht auswendig sondern inwendig kennen.

Die Freiarbeit endet täglich mit einem gemeinsamen Kreis, indem sich alle Kinder bei der Präsentation ihrer eigenen Arbeit, bei Absprachen, Kalenderarbeit, Liedern und gemeinsamen Spielen treffen.