„Was Kinder betrifft, betrifft die Menschheit!“

Dr. Maria Montessori

Unser Kinderhaus im Lemgo

Unser Montessori- Kinderhaus liegt in einem ruhigen Wohnviertel am Rande der Innenstadt von Lemgo. In nächster Nachbarschaft befindet sich die Karla-Raveh-Gesamtschule, mit der wir zu unterschiedlichen Schwerpunkten eine enge Kooperation pflegen. Das Kinderhaus wurde 1998 eröffnet. Gemeinnütziger Träger unserer Einrichtung ist der Montessori-Lemgo e.V. - eine Elterninitiative.

Es herrscht eine gute, persönliche Atmosphäre, denn nur drei Gruppen teilen sich das Kinderhaus. Die Wind- und Wassergruppe sind unsere Ü3-Gruppen mit jeweils 20 Plätzen. In unserer Sonnengruppe finden 10 U3-Kinder ihren Platz. Jeder individuell gestaltete Gruppenraum bietet Ihrem Kind eine freundliche, anregende und vorbereitete Umgebung. Die Gruppenräume verfügen über einen Nebenraum oder eine zweite Ebene und einem weiteren Spiel- und Bewegungsbereich. Darüber hinaus steht allen Kindern eine zusätzliche kleine Bewegungshalle für vielfältiges Spielen, Arbeiten und Lernen mit allen Sinnen zur Verfügung. Unser Außengelände, der nahegelegene Wald und Staffpark und drei Spielplätze im nahen Umfeld bieten allen Kindern eine Menge neuer Erfahrungsmöglichkeiten. Auch die, nach einem kurzen Spaziergang, erreichbare Innenstadt von Lemgo lädt zum Marktbesuch, Beobachten und Erkunden ein.

Zusätzliche Schwerpunkte unserer Einrichtung sind die Förderung der Wahrnehmung und des künstlerischen Ausdrucks sowie Erfahrungen in und mit der Natur.
Seit 2010 sind wir ein zertifiziertes Familienzentrum und seit 2011 Haus der kleinen Forscher mit Gütesiegel und bieten den Eltern mit ihren Kindern unterschiedliche Leistungen und Angebote an.

In unseren Öffnungszeiten Montag bis Donnerstag 7:15 Uhr bis 16:30 Uhr und Freitag von 7:15 Uhr bis 15:15 Uhr werden die Kinder mit 35 Stunden oder 45 Stunden in der Woche betreut.